Gesprächsgruppe

Im kleinen Kreis üben wir uns im Zuhören, Fragen und Befragt werden. Wir bieten einen ungezwungenen und sicheren Rahmen, in dem die eigensprachliche Methode ausprobiert und erlebt werden kann. Durch das Zuhören und Nachahmen sowie mit Hilfe von Supervision können auch Neueinsteiger die eigensprachliche Methode erlernen. Mit der Übung kommt dann auch die Sicherheit und der Mut, die eigensprachliche Methode im Alltag einzusetzen.

 

Termine und Ort

 

Die Gesprächsgruppe findet in der Regel jeden 1. Samstag im Monat statt.

Zeiten: 10:00 – 13:00 Uhr

Ort: Im Stadtzentrum von Freiburg. Weitere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

 

Die nächsten Termine:

 

- Auf Anfrage

 

 

Bitte informieren Sie sich kurz vorher hier auf der Webseite, ob die Gesprächsgruppe stattfindet.

 

Anmeldung

 

Neueinsteiger, bzw. Interessenten melden sich bitte zuerst per E-Mail unter:

 

kontakt (at) die-eigensprachliche-methode.de

 

Kosten

 

Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe ist kostenlos. Spenden sind jederzeit willkommen.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an der Gesprächsgruppe

 

Grundsätzlich steht die Gesprächsgruppe allen Interessierten offen, unabhängig von der jeweiligen beruflichen Tätigkeit oder Beweggründen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ob noch ein Platz frei ist, erfahren Sie nach vorheriger Kontaktaufnahme.

Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe geschieht auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Folgen, die sich insbesondere aus der unsachgemäßen Anwendung der Inhalte der Gesprächsgruppe ergeben. Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine Therapiegruppe oder Ähnliches.

 

Verhalten in der Gesprächsgruppe

 

Jeder Teilnehmer handelt eigenverantwortlich. In der Gesprächsgruppe gibt es Übungspartner. Gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt vor dem Übungspartner werden erwartet. Bei wiederholtem rücksichtslosem Verhalten wird der Teilnehmer von der weiteren Teilnahme an der Gesprächsgruppe ausgeschlossen. Niemand wird gezwungen etwas zu tun, was er nicht will. Den Anweisungen des Veranstalters ist Folge zu leisten, soweit sie den obigen Grundsätzen nicht widersprechen.

 

zurück

Aktuelles

Die nächste Gesprächsgruppe findet statt am:

 

Auf Anfrage

 

Mehr unter

"Veranstaltungen und Termine"

Neu: Raum für HSP

Demnächst findet regelmäßig der Raum für HSP statt.

 

Mehr unter

"Veranstaltungen und Termine"

Zitate

 

"Was ist das Wesen des Gesprächs, des zwischenmenschlichen Austauschs? Es ist so einfach: Es ist ein Austausch von Gefühlen!"

(Winkler, Peter (Hrsg.): Eigensprache, Körpersymptome verstehen mit Evolutionärer Psychosomatik und Idiolektik - Seminare mit A. D. Jonas, Würzburg: Huttenscher Verlag 507 2010, S. 221)